Pierre Boffin

Los 02 | Strandszene

Gewinngebot :2.000,00 

Die angegebenen Preise sind Endpreise inklusive Versandkosten.

Zu den AGB

Beschreibung

Daten: *1907 Aachen † 1992 Voerde
Ausführung: Öl auf Karton
Datum: undatiert, um 1955
Maße: 67 x 48 cm
Signiert: unten rechts
Provenienz: Originalarbeit, Sammlung Pierre Boffin

Pierre Boffin gilt als bedeutender Vertreter des expressiven Realismus und zählt wegen des Arbeitsverbotes in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts zur Gruppe der „Verschollenen Generation“. Der deutsch-französische Künstler arbeitet nach dem Krieg zunächst als Autodidakt und wird dann Schüler von Antoni Clave in Paris.
Er besucht dort die Ecole nationale supérieure des Arts Décoratifs, an der unter anderem auch Fernand Léger oder Leon Dabo wirken. Boffin lebt und arbeitet einige Jahre in Paris.
1952 bis 1970 folgen weitere, zahlreiche Ausstellungen in Paris, unter anderem in der „Société Nationale des Beaux Arts“, der „Exposition Decouvrir“, im Salon „Artiste Francais“ und dem Salon „Teeres Latines“. Er wird in dieser Zeit von Galerien, wie der Galerie „Main“ im Monparnasse, oder der Galerie „Marseilles“ in Paris wie auch der Galerie „Foyer des Artistes“ vertreten. Aus dieser Zeit stammt das Gemälde Starndszene.

Gesamtzahl der abgegebenen Gebote:

Auktion ist abgelaufen

Höchstbietender war: b***d

Name des Bieters Gebotszeit Bieten Auto
bernd 15. Februar 2021 21:38 2.000,00  Auto
Seikel 15. Februar 2021 21:38 1.900,00 
bernd 15. Februar 2021 21:37 1.800,00  Auto
Seikel 15. Februar 2021 21:37 1.700,00 
bernd 15. Februar 2021 13:08 1.600,00  Auto
holger@trendlink.com 15. Februar 2021 13:08 1.500,00 
bernd 14. Februar 2021 8:32 1.400,00 
PatrickZ 14. Februar 2021 8:32 1.300,00  Auto
PatrickZ 12. Februar 2021 15:30 1.200,00 
Auktion gestartet 3. Februar 2021 15:18